Meldungen

11.06.18

Stellungnahme zum Entwurf des Leitfadens „Transaktionswert-Schwellen für die Anmeldepflicht von Zusammenschlussvorhaben (§ 35 Abs. 1a GWB und § 9 Abs. 4 KartG)“ des Bundeskartellamts und der Bundeswettbewerbsbehörde vom 14.5.2018

Das Institut für Kartellrecht versteht es als eine seiner Kernaufgaben, die Fortentwicklung des Kartellrechts aus wissenschaftlicher Perspektive eng zu begleiten und sich in den Diskurs aktiv einzubringen. Dies geschieht fortlaufend durch den Blog des Instituts (undefinedwww.dkart.de) sowie zuletzt durch eine intensive Begleitung der 9. GWB-Novelle, die in der Herausgabe einer Kommentierung zur Novelle (Kersting/Podszun, Die 9. GWB-Novelle, München 2017) mündete.

Die Direktoren des Instituts Prof. Dr. Christian Kersting, LL.M. (Yale), Prof. Dr. Hans-Jürgen Meyer-Lindemann, M.C.J. (NYU) und Prof. Dr. Rupprecht Podszun haben sich nunmehr des Entwurfs des Leitfadens „Transaktionswert-Schwellen für die Anmeldepflicht von Zusammenschlussvorhaben (§ 35 Abs. 1a GWB und § 9 Abs. 4 KartG)“ des Bundeskartellamts und der Bundeswettbewerbsbehörde vom 14.5.2018 angenommen. Ihre Stellungnahme finden Sie undefinedhier.

The Statement of the Institute for Competition Law (Professors Kersting, Meyer-Lindemann, Podszun) on the Draft "Guidance on Transaction Value Thresholds for Mandatory Pre-merger Notification (Section 35 (1a) GWB and Section 9 (4) KartG)" of the German Federal Cartel Office and the Austrian Federal Competition Authority of 14.5.2018 is also available in undefinedEnglish.

Nach oben

IKartR Termine

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Christian Kersting LL.M. (Yale)

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.44
Tel.: +49 211 81-11660
Fax: +49 211 81-11645

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Rupprecht Podszun

Gebäude: 24.91
Etage/Raum: U1.24
Tel.: +49 211 81-11627

Geschäftsführer

Dr. Jannik Otto

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: U1.41
Tel.: +49 211 81-10630
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Kartellrecht